Apfelplausch #245: iPadOS 16 nach 1 Woche | 12 Zoll-MacBook | iPhone-Kameragerüchte | iGlasses 2024

Heutiger Sponsor: Boom 3D (Exklusiven Apfelplausch Rabatt holen)

Im Apfelplausch 245 sprechen wir querbeet über Gerüchte zu neuen MacBooks, iPads, iPhones uns sogar zwei kommende Brillen-Produkte von Apple. Und natürlich geht es um unsere Beta-Erfahrungen. Danke fürs Zuhören!

Kapitelmarken

    • 00:00:00: Intro und Gelaber
    • 00:03:30: Hörerpost zu iPhone als Webcam, M2-MacBook Pro und Zukunft des Mac Pro
    • 00:14:00: iPadOS-16-Erfahrungen der ersten Woche
    • 00:27:00: iPhone-14-Gerüchte zur Kamera
    • 00:32:00: iOS-16-Bug-Reports verbessert
    • 00:38:00: Sponsor Boom 3D: (Zum Rabatt für Plausch-Hörer!)
    • 00:40:40: Gerüchte zu MacBooks mit 12, 13 und 15 Zoll
    • 00:58:00: Gerüchte zu neuen iPad Pros und iPad mit OLED
    • 01:23:30: Neuer  Ausblick auf das Apple VR-Headset und die Brille

Unser Sponsor: Boom 3D

Endlich besseres Sound bei Musik, Podcasts und Filmen. Mit der App Boom 3D für iPhone, iPad und Mac.

  • 3D-Sound: Wie der Name schon sagt, kann die App einen 3D-Sound imitieren. Ihr könnt das mit 3D-Audio vergleichen, das die Instrumente und verschiedenen Elemente einer Tonspur besser voneinander trennt und abstimmt. Boom 3D macht dies jedoch für alle eure Inhalte.
  • Kein Abofalle: Ihr bezahlt einmal und dann nichts mehr
  • Der Nachtmodus: Er mischt den Ton so ab, dass sehr laute oder schrille Töne herausgefiltert werden. Das schützt euch und Mitbewohner.
  • Die „Spatial“-Funktion: Damit wird ein räumliches Erlebnis erzeugt.
  • 31-Band-EQ-Einstellungen: Darunter alle bekannten Genres, Film und mehr
  • 20.000 Radio-Sender direkt in der App hören
  • Audio-Einstellungen für alle Apps steuern (nur macOS): Für Spotify, Skype, Zoom und Safari könnt ihr so verschiedene Lautstärken und Einstellungen vornehmen

→ Apfelplausch-Rabatt für Boom 3D einlösen

→ Boom für iOS & Android laden

Apfelplausch hören

Apfelplausch unterstützen

Als Hörerpost im Plausch sein?

…dann schreibt uns eure Fragen, Anmerkungen, Ideen und Erfahrungen an folgende Adressen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Apfelplausch unterstützen


Become a Patron!
In den Apfelplausch fließen Kosten für das Equipment und in etwa 8 Stunden Arbeit jede Woche. Das machen wir gerne und kostenfrei, das ist unser Versprechen. Aus Zuschriften wissen wir jedoch, dass es viele treue Hörer gibt, die uns gerne unterstützen würden, damit wir auch in Zukunft weiterhin den Apfelplausch produzieren können. Wir sind auf kleine Spenden angewiesen, weshalb wir uns enorm freuen, wenn ihr uns hin und wieder eine kleine Patreon-Spende einrichtet. Danke! :-)

Auf Apple Podcasts:

Hier klicken, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com anzuzeigen

Auf Spotify:

an apple a day keeps the doctor away