Apfelplausch #239: Quartalszahlen | Die Apple Pay-Frechheit | Gerüchte zur Watch S8 und mehr

Im Apfelplausch 239 schweifen Roman und Lukas ziemlich ab. Wir sprechen über Online-Supermärkte genauso wie die neue kommende Apple Watch Series 8. Viel Spaß!

Kapitelmarken

    • 00:00:00: Intro und Gelaber
    • 00:04:00: Schweizer Mobilfunkpreise | Erfahrungen mit Devolo | Apples Vergangenheit mit dem USB-Konsortium
    • 00:19:50: Apples Quartalszahlen fürs Q2 und was wir daraus lernen
    • 00:42:00: Apple Watch S8 und iPhone 14 Gerüchte
    • 00:53:50: EU wirft Apple Monopol mit Apple Pay vor
    • 01:04:30: Apple spart an Genius Bar?
    • 01:14:30: Sonstiges aus der Woche: Sonos Voice und Apple Car-Gerüchte

Apfelplausch hören

Apfelplausch unterstützen

Als Hörerpost Plausch sein?

…dann schreibt uns eure Fragen, Anmerkungen, Ideen und Erfahrungen an folgende Adressen:


One Reply to “Apfelplausch #239: Quartalszahlen | Die Apple Pay-Frechheit | Gerüchte zur Watch S8 und mehr”

  1. Christian

    Hallo Ihr zwei!
    ich wollte mich nur kurz für die Aufklärung bzgl. der Messenger-Protokolle bei Roman bedanken. Das hatte ich so nicht auf dem Schirm. DANKE für die Infos.
    Aus aktuellem Anlass : Wir haben noch 3 Ipod-Nanos (verschiedene Generationen) im Einsatz. Einer (7. Generation) nutzt meine Frau, da sie damit in Ruhe Musik genießen und abschalten kann, ohne dass sie dabei das Iphone in der Nähe haben muss, dass ggf. andauernd was anzeigt. Die beiden anderen sind bei den Kids im Einsatz. Da die jüngere erst im Sommer im Rahmen des Wechsels auf das Gymnasium ein eigenes Handy bekommt, diente der bisher als „Kassettenrekorder-Ersatz“ 😉 für Hörspiele und Musik. Der andere Ipod dient bei der größeren Tochter als Musikquelle für die alte Stereoanlage…

    Grüße aus der Pfalz
    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Apfelplausch unterstützen


Become a Patron!
In den Apfelplausch fließen Kosten für das Equipment und in etwa 8 Stunden Arbeit jede Woche. Das machen wir gerne und kostenfrei, das ist unser Versprechen. Aus Zuschriften wissen wir jedoch, dass es viele treue Hörer gibt, die uns gerne unterstützen würden, damit wir auch in Zukunft weiterhin den Apfelplausch produzieren können. Wir sind auf kleine Spenden angewiesen, weshalb wir uns enorm freuen, wenn ihr uns hin und wieder eine kleine Patreon-Spende einrichtet. Danke! :-)

Auf Apple Podcasts:

Hier klicken, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com anzuzeigen

Auf Spotify:

an apple a day keeps the doctor away