Apfelplausch #137: iPad Pro-Reviews | AirPower kommt doch? | iOS 14-Leaks und mehr

Der Apfelplausch 137 ist da. Wie immer mit Lukas, Roman und allen spannenden Apple-Themen der Woche. Viel Spaß beim Zuhören!

Heute sprechen wir über die Reviews zum iPad Pro und MacBook Air, über eure Meinungen zu den Produkten, über die AirPower-Gerüchte, Leaks zu iOS 14, dem iPhone 12, iPhone 9 und vieles mehr!

Die heutigen Themen

    • 00:00:00: Intro und AirPods-Update von Lukas
    • 00:02:00: Hörerpost: Diskussionen zum neuen iPad Pro, MacBook Air und mehr
    • 00:29:00: Reviews: Das sagen die ersten Tester zum neuen iPad und MacBook | + Unsere Umfrage
    • 00:38:45: Gerüchte: iPhone 12, iPhone 9, Apple TV 6 und mehr
    • 00:55:00: AirPower lebt!?
    • 01:02:40: Leaks zu iOS 14, Carplay und mehr

 Apfelplausch auf Patreon unterstützen

Ihr hört den Apfelplausch gerne und wollt uns ein bisschen unterstützen? Das würde uns unglaublich freuen…

-> Apfelplausch auf Patreon unterstützen

Podcast direkt anhören

Apfelplausch auf iTunes / Podcast App

Apfelplausch auf TuneIn

Apfelplausch auf Radio.de

Apfelplausch auf Spotify

-> Apfelplausch auf Patreon unterstützen

Ihr findet uns hier auf Social Media und auf Patreon:

Ihr wollt im Apfelplausch sein?

Dann schreibt uns eure Meinungen, Einschätzungen, Themen, Erfahrungen und Vorschläge. Wir lesen sie gerne vor und antworten auf jede Zuschrift!

Viel Spaß beim Zuhören!


One Reply to “Apfelplausch #137: iPad Pro-Reviews | AirPower kommt doch? | iOS 14-Leaks und mehr”

  1. Martin Kay

    Lieber Roman, lieber Lukas,

    ihr hattet in dieser Folge nach Apple CarPlay gestellt. Ich bin aktiver Nutzer von Apple CarPlay und von der zuletzt neu eingeführten Oberfläche (fast) begeistert. Wetter hätte ich gerne noch eingeblendet, aber ansonsten sieht das Dashboard sehr gut aus. Unverständlich ist mir allerdings, warum Kalendertermine zwar auf dem Dashboard eingeblendet werden, aber nur kurz und nach ein paar Minuten wieder verschwinden. Schöner wäre es, wenn sie bis zum Termin selbst eingeblendet werden.

    Ob jetzt ein eigenes Wallpaper schick ist, weiß ich nicht. In der Regel hat man beim CarPlay Vordergründig eine App geöffnet (Musikdienst oder Hörbücher oder Podcast) oder man nutzt das Dashboard mit der dreigeteilten Ansicht (Karten, Musikdienst/Hörbuch/Podcast, Termine und oder Navigation.

    Man käme da nur in den Genuss, ein Wallpaper zu sehen, wenn man beispielsweise die App wechselt, weil man jetzt statt Musik einen Podcast hören will.

    Was noch ein Nice to have wäre (neben dem Wetter) wäre eine Akku-Anzeige des angeschlossenen iPhones. Android Auto zeigt dies beispielsweise an.

    Und wo wir schon beim Thema Apple Karten waren: Ja, seit ich CarPlay aktiv nutze, navigiere ich auch mit Apple Karten. Das liegt daran, dass Google Maps zwar mit CarPlay funktioniert, aber nicht im Dashboard. Das heißt, man müsste Maps immer im Vordergrund zum Navigieren geöffnet haben.

    Bei Apple Karten habe ich im Dashboard in größerer Ansicht meine Route und im rechten oberen Teil eine Manöveransicht, die sehr gut gelöst wurde. Diesen Vorteil bietet Google Maps nicht. Und mal ehrlich: Die Google Tante klingt immer noch blechern und schräpig, als hätte sie Watte im Mund. Siris Stimme ist da wesentlich angenehmer. Ich weiß nicht, warum Google das nicht hinkriegt. Meiner Meinung nach kriegen die das nur auf den Nest Hubs einigermaßen deutlich hin, aber auch da klingen Alexa und Siri wesentlich sonorer.

    Zum iPhone 9 noch kurz angemerkt. Im Gegensatz zu Roman sehe ich bei allem, was wir bisher von dem kommenden Gerät glauben zu wissen, eben doch einen direkten Nachfolger zum iPhone 8 und nicht nur einen 2/3 Nachfolger. Mir kommt es daher eher schon wie ein s-Modell vor, daher wäre vielleicht auch iPhone 8s und 8s Plus nicht die verkehrteste Namenswahl für die vermeintlich kommenden Geräte.

    Allerdings muss man bedenken, dass ein iPhone 8 derzeit im Store noch über 500 Euro kostet. Wie Apple da einen besseren Nachfolger für 400 Euro anbieten will, ist mir rätselhaft. Dann wären wir wieder bei Romans Vermutung mit dem 2/3 Nachfolger – der dann jedoch um 2/3 abgespeckt vom iPhone 8 sein müsste. Bessere Kamera und besserer Prozessor sehe ich dann für ein Low Budget Phone eher nicht. Mal abwarten, es bleibt spannend. Wir können ja Gerüchte-Bingo spielen 😉

    Euch alles Gute, bleibt gesund und bis die Tage!

    Aus Dortmund grüßt
    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Apfelplausch unterstützen


Become a Patron!
In den Apfelplausch fließen Kosten für das Equipment und in etwa 8 Stunden Arbeit jede Woche. Das machen wir gerne und kostenfrei, das ist unser Versprechen. Aus Zuschriften wissen wir jedoch, dass es viele treue Hörer gibt, die uns gerne unterstützen würden, damit wir auch in Zukunft weiterhin den Apfelplausch produzieren können. Wir sind auf kleine Spenden angewiesen, weshalb wir uns enorm freuen, wenn ihr in unserem Shop ein kleines Gimmick kauft oder uns eine kleine Patreon-Spende einrichtet. Danke! 🙂

Apfelplausch auf iTunes

Apfelplausch auf Spotify

an apple a day keeps the doctor away