Apfelplausch #123: iPhone 12, iPhone 13, iPhone SE 2 Gerüchte | Apple TV+ Zwischenfazit | News der Woche

Sagen wir einfach, heute ist Sonntag, dann sind wir nämlich pünktlich. Jedenfalls ist der nun da: Im Apfelplausch 123 reden Lukas und Roman über unzählige iPhone Gerüchte betreffend 2020 und 2021, über die neuen Apple TV+ Serien, über eure Mails und Fragen und über vieles mehr, das diese Woche passiert ist. Viel Spaß beim Zuhören!

Apfelplausch auf Apple Podcast

Apfelplausch auf Radio.de

Apfelplausch auf TuneIn

Apfelplausch auf Spotify

-> HalloWelt Podcast auf iTunes hören

Apfelplausch auf Patreon unterstützen

Ihr hört uns gerne und wollt mal einen Euro für unser Equipment da lassen? Würde uns extrem freuen. 🙂

-> Apfelplausch auf Patreon

Die heutigen Themen

    • 00:00:50: Intro Gelaber: -> HalloWelt Podcast auf iTunes hören
    • 00:02:00: Hörerpost: macOS Catalina Bugs / iPhone kaufen oder abwarten? / Apfelplausch immer zu spät?
    • 00:13:30: Der Mac Pro kommt
    • 00:24:30: Apple Pay Monitor: Neue Banken in DE und AT
    • 00:37:15: Apple TV+ Monitor: Romans Apple TV+ Zwischeneindrücke
    • 00:44:40: iPhone Gerüchte der Woche: Mehr Akku, 5G und mehr, iPhone 12 Modelle, iPhone 13 ohne Kabel, iPhone SE 2 und iPhone SE 2 Plus
    • 01:15:40: Die iPhone 11 „Ortungsdienste-Story

Apfelplausch im Internet

Apfelplausch anhören

Apfelplausch auf iTunes / Podcast App

Apfelplausch auf TuneIn

Apfelplausch auf Radio.de

Apfelplausch auf Spotify

Mit Lukas und Roman quatschen!

Ihr habt Fragen an uns, Feedback oder Themen-Vorschläge für den Podcast? Nichts wie her damit! Wir lesen eure Mails wie immer gerne vor. Ihr könnt zudem Audio-Dateien als MP3 einschicken, die wir dann einspielen.

Viel Spaß beim Zuhören!


One Reply to “Apfelplausch #123: iPhone 12, iPhone 13, iPhone SE 2 Gerüchte | Apple TV+ Zwischenfazit | News der Woche”

  1. Martin Kay

    Hallo Jungs,

    danke wieder für die Folge, ich habe mich köstlich amüsiert und unterhalten.

    Wo kann man eigentlich die Aussagen dieses berühmten Analysten (ich bin zu faul, die Schreibweise seines Namens nachzuschlagen) einsehen? Oder seid ihr da auch nur auf die Aussagen anderer News-Quellen, die über Insider-Wissen verfügen, angewiesen?

    Ich glaube nicht, dass Apple 5 Geräte im Smartphone-Bereich nächstes Jahr rausbringt. Ich traue mich auch nicht, euch zu widersprechen, dass das Naming anbelangt, zumal ich auch dieses Jahr falsch gelegen habe (ihr erinnert euch, ich hatte die Namen iPhone und iPhone Pro ohne Nummer 11 im Sinn, analog zu den iPads). Aber was, wenn dann Apple doch wieder eine S-Nummer zieht? Und wir sehen dann das iPhone 11s und das iPhone 11s Pro und 11s Pro Max nächstes Jahr?

    Wie ihr schon sagtet, es bleibt bei all den wilden Spekulationen nur abzuwarten, was Apple uns nächstes Jahr tatsächlich präsentieren wird. Wenn Gerüchte aus der Zuliefererkette kommen, heißt auch das nicht, dass ein produziertes Element dann auch wirklich für die nächste Generation umgesetzt wird. Apple braucht ja auch Muster von Bauteilen, zum Entwickeln und Testen. Irgendwo muss ja ein Display mit einem Fingerabdrucksensor herkommen, damit sie damit experimentieren und sich von Funktionalität überzeugen können.

    Sicher gehören dazu auch Anschlusslose iPhone-Prototypen. Das Kabel zum Laden brauche ich nicht, wohl aber für CarPlay, da bisher sehr wenige Fahrzeuge CarPlay via Bluetooth anbieten.

    Lustig waren eure Spekulationen über die Preise des MacPro. Was sagtet ihr? Vielleicht so 42.000 Euro in der Max-Konfiguration?

    Nachdem der MacPro konfigurierbar war, hab ich das sofort ausprobiert. Maxed out ohne Display und mit nur 4 TB SSD, da die 8 TB noch nicht konfigurierbar waren, lag er bei schlappen 62.000 Euro. Dazu noch das Display, den Ständer fürs Display, oder gar zwei Displays, dann liegt man schnell bei über 70.000 Euro und wer weiß, wie hoch der Aufpreis für die 8 TB sind.

    So, genug getippt, ich muss meinen neuen iMac abholen 🙂

    Liebe Grüße aus Dortmund
    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Apfelplausch unterstützen

Become a Patron!
Wir stecken jede Woche etliche Stunden Arbeit in den Apfelplausch. Doch wir möchten ihn jedem vollkommen kostenlos zur Verfügung stellen. Wir sind aber auf kleine Sponsoren und Hörerunterstützungen wie diese angewiesen, damit wir den Plausch noch lange für euch produzieren können. Schon 1 Euro im Monat bringt richtig viel! :-)

Apfelplausch auf iTunes

Apfelplausch auf Spotify

an apple a day keeps the doctor away