Apfelplausch #119: iPhone 12 mit 4 Kameras | iOS 14-Spekulationen | Was können die Apple Glasses 2022?

Willkommen an diesem kalten Montagabend (zumindest in Wien und Bielefeld) zum hundertneunzehnten Apfelplausch. Wir reden über Aktuelles wie die AirPods Pro, die Apple Card und News der Woche. Und über Zukünftiges wie iOS 14, das iPhone 12 und vor allem die Apple-AR-Brille, die jetzt doch 2023 kommt? Eine volle Episode! Viel Spaß beim Zuhören.

Podcast direkt anhören

Apfelplausch auf iTunes / Podcast App

Exklusiv für Apfelplausch Hörer: BLINKIST Premium günstiger

Die App fasst euch bekannte Bücher und Bestseller in nur 15 Minuten zusammen und stellt sie als Hörbuch oder zum Lesen bereit. Und ihr als Apfelplausch Hörer bekommt satte 25% Rabatt auf das ganze erste Jahr BLINKIST Premium unter diesem Link:

Vielen Dank an BLINKIST für die Unterstützung des Apfelplausch.

Die heutigen Themen

  • 00:00:00: Intro
  • 00:01:45: Mails: Apple TV+ Eindrücke, AirPods-Pro-Nachtrag und mehr
  • 00:20:00: Leaks: Apple AR-Headset doch erst 2022 | Und erst 2023 die Apple-Brille?
  • 00:32:40: iOS-14-Konzept: Wir reden über die nächste iOS-Version und was wir uns wünschen
  • 00:50:50: UNSER SPONSOR: BLINKIST. (Apfelplausch Rabatt holen)
  • 00:53:40: Apple Card sorgt für Spekulationen: Diskriminiert sie Frauen?
  • 01:04:40: iPhone-12-Design-Konzepte: Kommen wirklich 4 Kameras?

Apfelplausch auf Patreon unterstützen

Ihr hört den Apfelplausch gerne und wollt uns ein bisschen unterstützen? Das würde uns unglaublich freuen…

-> Apfelplausch auf Patreon unterstützen

Ihr findet uns hier auf Social Media und auf Patreon:

Apfelplausch anhören

Apfelplausch auf iTunes / Podcast App

Apfelplausch auf TuneIn

Apfelplausch auf Radio.de

Apfelplausch auf Spotify

Ihr wollt im Apfelplausch sein?

Dann schreibt uns eure Meinungen, Einschätzungen, Themen, Erfahrungen und Vorschläge. Wir lesen sie gerne vor und antworten auf jede Zuschrift!

Viel Spaß beim Zuhören!


One Reply to “Apfelplausch #119: iPhone 12 mit 4 Kameras | iOS 14-Spekulationen | Was können die Apple Glasses 2022?”

  1. Martin Kay

    Lieber Roman, lieber Lukas,
    ich hoffe, Romans Puls hat sich nach den zermürbenden Wochen der Gerüchte, ob Apple noch was liefert, mit der Vorstellung des MacBookPro 16 wieder beruhigt 😉

    Zum Akku der Apple Watch, den ihr in dieser Folge auch angesprochen habt, ist meine Beobachtung nach Installation des neusten Updates nun wie folgt:

    Apple Watch Series 3 Workflow:
    – 06:15 Uhr auf die Ladestation
    – 07:45 Uhr von der Ladestation genommen mit 100% in den Tag gestartet.
    Am Abend noch 60 -65% Restakku
    Nachts Schlaftracking via AutoSleep, inkl. laufendem AutoWake und aktiviertem Theatermodus und Nicht-stören-Modus
    Morgens um 6:15 Uhr in der Regel noch über 50% Restakku gehabt. Wenn dem so war, die Uhr den Tag bis zum Abend genutzt und am Abend dann vor dem Schlafengehen auf die Ladestation gelegt.

    Fazit: Gut 36 – 40 Stunden mit einer Akkuladung gekommen.

    Series 4:
    Analog zu Series 3, gefühlt vielleicht 3 – 4 Stunden weniger Akkulaufzeit.

    Series 5 mit aktiviertem Always-On-Display:
    Morgens um 6:15 Uhr auf die Ladestation.
    07:45 Uhr von der Ladestation und tagsüber mit AWD genutzt.
    Abends ca. 40 -44 % Restakku.
    Schlaftracking via Autosleep und Autowake mit Nicht-Stören und Theatermodus wie oben erwähnt.
    Morgens 6:15 Uhr zwischen 11 – 17% Restakku.

    Damit reicht die Akkuladung nur noch 24 Stunden statt 36 – 40. Allerdings verspricht Apple „All day battery“, sodass sie dem Versprechen durchaus gerecht werden.

    Apropos Akku … was macht euer Experte? 🙂

    Ganz liebe Grüße aus Dortmund,
    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Apfelplausch unterstützen


Become a Patron!
In den Apfelplausch fließen Kosten für das Equipment und in etwa 8 Stunden Arbeit jede Woche. Das machen wir gerne und kostenfrei, das ist unser Versprechen. Aus Zuschriften wissen wir jedoch, dass es viele treue Hörer gibt, die uns gerne unterstützen würden, damit wir auch in Zukunft weiterhin den Apfelplausch produzieren können. Wir sind auf kleine Spenden angewiesen, weshalb wir uns enorm freuen, wenn ihr in unserem Shop ein kleines Gimmick kauft oder uns eine kleine Patreon-Spende einrichtet. Danke! 🙂

Apfelplausch auf iTunes

Apfelplausch auf Spotify

an apple a day keeps the doctor away