Apfelplausch #1: Unser erster Podcast über Apple Watch 3 und iPhone 8

Heute ist ein besonderer Tag, denn wir können euch endlich unseren ersten Apfelplausch präsentieren. Das ist unser neues Podcast Projekt, das ab heute jeden Sonntag auf Apfellike.com erscheinen wird.

Was ist der Apfelplausch? Ganz einfach: Ein entspannter Talk über die heißesten Berichte und Gerüchte der vergangenen Woche rund um Apple und die Technik Welt im allgemeinen. Aber ihr könnt beruhigt sein: Wir lesen euch sicher nicht unsere eigenen Artikel einfach nochmals vor. Wir suchen uns jede Woche zwei oder drei spannende Themen heraus und diskutieren über unsere Ansichten. Und falls die Gerüchtelage einmal etwas dünner sein sollte, werden wir auf spannende und aktuelle Vorkommnisse in unserem Apple Alltag ausweichen. Unser Ziel ist klar: Euch jede Woche für rund 20 Minuten zu unterhalten.

Der Apfelplausch wird zeitnah auch auf iTunes (Apple Podcast App) und YouTube verfügbar sein. Wir werden euch informieren, wenn es soweit ist.

Uns mag das am Anfang vielleicht eher schlecht als recht gelingen, weswegen wir auf euer Feedback angewiesen sind. Falls euch der Podcast gefällt, wären wir über positive Rückmeldungen natürlich sehr froh. Noch mehr interessiert uns aber, was und warum es euch nicht gefällt. Findet ihr unseren Talk zu lange, zu kurz oder schlicht tot langweilig? Lasst es uns via Social Media, in den Kommentaren oder per Mail an lukas@apfellike.com und roman@apfellike.com wissen!

Doch nun, Film bzw. Ton ab und gute Unterhaltung beim Apfelplausch #1:

Übrigens: Falls bei euch die Audio Datei nicht angezeigt wird, könnt ihr auf folgenden Link ausweichen, und das Ganze im Browser anhören. Und wie gesagt: In wenigen Tagen sollte der Apfelplausch auch direkt in der Podcast App von Apple und über iTunes für euch zum Hören bereitstehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Apfelplausch unterstützen


Become a Patron!
In den Apfelplausch fließen Kosten für das Equipment und in etwa 8 Stunden Arbeit jede Woche. Das machen wir gerne und kostenfrei, das ist unser Versprechen. Aus Zuschriften wissen wir jedoch, dass es viele treue Hörer gibt, die uns gerne unterstützen würden, damit wir auch in Zukunft weiterhin den Apfelplausch produzieren können. Wir sind auf kleine Spenden angewiesen, weshalb wir uns enorm freuen, wenn ihr in unserem Shop ein kleines Gimmick kauft oder uns eine kleine Patreon-Spende einrichtet. Danke! 🙂

Apfelplausch auf iTunes

Apfelplausch auf Spotify

an apple a day keeps the doctor away